• MotorinstandsetzungZylinderkopf instandsetzen (zerlegen, prüfen, planen, Ventile einschleifen mit Ventilführungen)
  • Motorblock instandsetzen (zerlegen, prüfen planen, Zylinder vermessen, honen und neue, evtl. verstärkte Kolben verbauen sowie vermessen, auswinkeln, Kolben mit neuen Kolbenringen zusammenbauen)
  • Kurbelwelle (vermessen, schleifen, polieren, neue Pleuellager, Kurbelwellenlager sowie zusammensetzen)
  • Nockenwelle (vermessen und mit neuen Lagern verbauen)
  • Neue Hydrostößel
  • Neue Wellendichtringe
  • Alle Ventilschaftdichtungen erneuern
  • Alle Dichtungen und Dichtstoffe an Ihrem Fahrzeugmotor ersetzen
  • Neue Zylinderkopfdichtung
  • Ölwanne mit Dichtungsmasse oder Dichtung nach Herstellervorgabe verbauen
  • Ölpumpe prüfen ggf. erneuern z.z. nach Motor Hersteller
  • Steuerkette und Spannrollen erneuern

Der Motor wird am Öldruck, der Kompression und mechanisch auf Schäden geprüft